Pony Master

Die Termine der Qualifikationsturniere und aktuellen Zwischenstände findet ihr über die Untermenüs Informationen/Pony Master/…

Zugelassen sind Ponyreiter/innen aus Baden/Württemberg mit den folgenden Leistungsklassen

Dressur: D3-D5
Springen: S3*-S5
Vielseitigkeit: V3-V6 (Mini-Master V5-V6).

(*Änderung April 2019: S3 nur mit in M unplatzierten Ponys)

Pro Qualifikation werden Punkte vergeben: 16, 14, 13, 12, usw. Die Punkte gehen immer auf das Paar (Reiter/Pony). Bei Gleichplatzierten werden die Punkte für diesen Platz doppelt vergeben. Reiter, die aufgeben, ausscheiden oder

in der Dressur weniger als 63%
im Springen mehr als 16 Strafpunkte 
in der Vielseitigkeit mehr als 80 Strafpunkte

erreichen, erhalten 0 Punkte.

Für das Finale qualifizieren sich

in der Dressur die 12
im Springen die 20
in der Vielseitigkeit die 15

punktbesten Paare. Pro Paar werden werden

in der Dressur 4
im Springen alle
in der Vielseitigkeit alle

Qualifikationsprüfungen gewertet. Im Finale ist jeder Reiter nur mit einem Pony startberechtigt. Hat ein Reiter mehrere Ponys für das Finale qualifiziert, kann er unter diesen auswählen.

Diese Serien dienen zur Förderung des Ponysports.

Vielen Dank an die Sponsoren für die sportliche Unterstützung.